Menü

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Wäldenbronn

Notruf: 112

Headline Grafik
QuickMenü für Über uns
Geschichte Organisation Mitglieder Sport Der Ort…

Neuigkeiten

Gebäudevollbrand fordert Verletzte und zwei tote Hunde

27.09.2018
Am 26.09.2018 um 21:50 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Esslingen ein Wohnungsbrand in der Mühlbergerstrasse in Esslingen gemeldet.
Bild: SDMG


Inhalt eines Pressmüllwagens brannte auf der Ulmer Straße

26.09.2018
Am 25.09.2018 um 14:42 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Esslingen ein Brand eines Müllwagens in der Ulmer Straße gemeldet.


3,5 Tonnen schweres Bauteil verletzt 46 Jahre alten Arbeiter

30.05.2018
Ein Stahlträger hat am Mittwochmorgen einen Arbeiter auf der Festo-Baustelle in Esslingen-Berkheim erwischt.
Er wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.


Archiv...
Über uns / Organisation

Organisation und Aufbau der Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Esslingen a.N.

Schon bei der Gründung der Freiwilligen Feuerwehren um 1850 wurden Rechte, Pflichten, Aufgaben sowie das Verhalten der Feuerwehren innerhalb und außerhalb des Einsatzdienstes durch Statuten geregelt.
In unserer heutigen, hochtechnisierten Gesellschaft mit ständig wechselnden Gefahren und unterschiedlich ausgeprägten Sozialbeziehungen haben Gesetze und Dienstvorschriften die früheren Statuten abgelöst.
Der gute Geist der Feuerwehr, der sich in ihrem selbst gewählten Leitspruch
Gott zur Ehr - dem Nächsten zur Wehr widerspiegelt, ist glücklicherweise erhalten geblieben.

Retten - Löschen - Bergen - Schützen sind die Kernaufgaben der Feuerwehr und somit kurz und präzise beschrieben. War es früher die Brandbekämpfung, so rückt heute immer mehr die technische Hilfeleistung in den Vordergrund.
Geblieben ist der Zweck: Die Feuerwehr dient dem Wohl der Allgemeinheit und steht somit im Blickpunkt des öffentlichen Interesses - Aber...

Leider ist das Wissen der Bevölkerung um die Feuerwehren höchst lückenhaft.
Mehr als die Notrufnummer 112 und die Tatsache, dass die Feuerwehren Brände löschen, ist selten bekannt. Sehr oft hören wir den Ausspruch "...wenn's dann mal richtig brennt, dann kommt die Berufsfeuerwehr!"
Hält man sich vor Augen, dass es in Baden-Württemberg nur etwa 8 Berufsfeuerwehren gibt, wird schnell klar, wer zu jeder Zeit professionelle Hilfe in Schadenslagen leistet:
Die Freiwilligen Feuerwehren!

Trotz ehrenamtlicher Tätigkeit der aktiven Männer und Frauen kostet die Feuerwehr Geld.
In Zeiten leerer Kassen muss so manche Feuerwehr harte Diskussionen führen wenn es um Beschaffungen bzw. Ersatzbeschaffungen geht. Feuerwehren, die mit zum Teil 30 Jahre alten Fahrzeugen ihren Einsatzdienst bestreiten, sind keine Seltenheit - bleibt zu hoffen, dass hier an den entscheidenden Stellen schnell ein Umdenken stattfindet

Gegen all diese Vorurteile, Wissenslücken und Finanzprobleme  müssen die Feuerwehren jeden Tag ankämpfen - bei unserer Bevölkerung und auch bei den politischen Entscheidungsträgern.
 

So sind die Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Esslingen a.N. organisiert (Stand 2003)

Die Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Esslingen a.N. bestehen aus der aktiven Wehr und der Altersabteilung.
Sie wird vom Kommandanten geleitet. Ein Stellvertreter steht ihm zur Seite.
Dem Kommandanten nachgeordnet sind der/die Zugführer, die wiederum auf je zwei Gruppenführer zurückgreifen, welche die Vorgaben der Führung bei den zwei Gruppen umsetzen. Als Beschlussorgan fungiert der Feuerwehrausschuss, der regelmäßig zu Sitzungen zusammenkommt.

...weitere Infos:

Auszug aus der Alarm- und Ausrückeordnung der Freiwilligen Feuerwehr Esslingen a.N.
Definition Retten-Löschen-Bergen-Schützen
Wer kann bei uns mitmachen?
Auszug aus dem Feuerwehrgesetz Baden-Württemberg

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Wäldenbronn

Stettener Strasse 30 | 73732 Esslingen-Wäldenbronn
©2018 FREIWILLIGE FEUERWEHR ESSLINGEN AM NECKAR - ABTEILUNG WÄLDENBRONN I Impressum I Datenschutz I Intern