Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Wäldenbronn

Notruf: 112

Headline Grafik: Berichte/ArtikelÜbungen

Aktuell:

Jahresbericht 2020 der Feuerwehr Esslingen

09.03.2021
Oliver Knörzer, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant der Esslinger Feuerwehr, hat seinen Jahresbricht 2020 online gestellt.
siehe Artikel Jahresbericht 2020 der Feuerwehr Esslingen

Balkonbrand greift auf angrenzende Wohnung über

10.02.2021
Am Mittwochmorgen kam es zu einem Balkonbrand in der Kurt-Schumacher-Straße in Esslingen. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, hatten sich die Flammen auf eine angrenzende Wohnung ausgebreitet.
siehe Artikel Balkonbrand greift auf angrenzende Wohnung über mit 33 Bildern und Video (Quelle: ez-online.de)
und Brand in einem Hochhaus in der Kurt-Schumacher-Straße (Quelle: Feuerwehr Esslingen)
Foto: SDMG/Kohls

Nachruf Ernst Mauz

08.02.2021
Ernst Mauz trat 1976 in die Freiwillige Feuerwehr Esslingen, Abteilung Berkheim, ein.
Für seine langjährigen Verdienste um die Bürger der Stadt Esslingen wurde Ernst Mauz mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.
Ernst Mauz war Feuerwehrmann mit Leib und Seele.
Unser Mitgefühl gilt in diesen Stunden seiner Familie. Wir wollen Ernst Mauz in guter Erinnerung behalten und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.
Die Feuerwehr wird ihn aufgrund der Corona-Pandemie nur mit einer kleinsten Abordnung persönlich auf seinem letzten Weg begleiten.
Oliver Knörzer
Amtsleiter, Feuerwehrkommandant

Archiv...
Berichte/Artikel  Übungen

Übungen

13.04.2017 - Schlauchpaket

Wenn es um das Retten von Menschenleben geht, zählt jede Minute. Im Einsatzfall muss jeder Handgriff sitzen und die Feuerwehrleute müssen als Team eingespielt sein. Daher finden bei der Abteilung Wäldenbronn regelmäßige Übungs- und Ausbildunsgdienste statt. Es wird auch immer wieder der Standardlöschangriff geübt und optimiert. Um diesen Standardlöschangriff noch effektiver und schneller durchführen zu können wurde jüngst das sogenannte Schlauchpaket bei der Feuerwehr Esslingen eingeführt. Dieses Schlauchpaket ermöglicht dem Angriffstrupp eine sehr schnelle und einfache Verlegung einer Schlauchreserve. Das Schlauchpaket besteht aus einem 30 Meter C- Schlauch der in Buchten gelegt ist und an diesem das Strahlrohr bereits angeschlossen ist. Die Schlauchbuchten sind mit Kabelbindern fixiert, diese halten den Schlauch in einem Paket zusammen. Sobald Wasser auf die Schlauchleitung gegeben wird, springen die Kabelbinder auf und der Schlauch entfaltet sich kontrolliert innerhalb von Sekunden zu einer Schlauchreserve. Verlastet ist dieses Schlauchpaket auf unserem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 das zu allen Brandeinsätzen als Erstes Fahrzeug ausrückt.

Bild 1: Das Schlauchpaket: einfach, leicht und kompakt. Der Angriffstrupp kann es sich leicht über die Schulter werfen und so zum Einsatzort tragen....

Bild 2: Das Schlauchpaket in einem engen Raum vor der Türe zum Brandraum.Hier muss die Schlauchreserve gelegt werden.
 
Bild 3: Es wurde 'Wasser marsch' gegeben. Die Kabelbinder haben sich gelöst, die Schlauchreserve hat sich in Sekunden selbst verlegt. Das Schlauchpaket wurde Platzssparend an der Wand positioniert. Der Angriffstrupp hat so genug Platz für das sog. Türmanagement und das setzen eines Rauchvorhanges.
3 Bilder
Bitte warten Sie, bis alle Vorschaubilder geladen sind!

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Wäldenbronn

Stettener Strasse 30 | 73732 Esslingen-Wäldenbronn
©2021 FREIWILLIGE FEUERWEHR ESSLINGEN AM NECKAR - ABTEILUNG WÄLDENBRONN I Kontakt I Impressum I Datenschutz I Intern