Feuerwehr Esslingen am Neckar

Freiwillige Einsatzabteilung Wäldenbronn

Notruf: 112

Headline Grafik: Berichte/Artikel��bungen

Aktuell:

Dachstuhlbrand in der Innenstadt

10.08.2022

Zu einem Dachstuhlbrand an einem Mehrfamilienhaus in der Esslinger Innenstadt musste ein Großaufgebot der Rettungskräfte am frühen Mittwochmorgen ausrücken. Kurz nach fünf Uhr gingen die ersten Notrufe bei der Feuerwehr und der Polizei ein, in denen ein Brand auf einem Balkon eines historischen Fachwerkhauses in der Straße Untere Beutau gemeldet wurde.
Siehe Artikel Brand in der Esslinger Innenstadt
Bild: SDMG

Küchenbrand

18.07.2022

Für Aufsehen sorgte am Freitagabend ein Küchenbrand in der Martinstraße. Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einem gastronomischen Betrieb zum Brand einer Fritteuse.
Artikel und Bilder gibts hier
Bild: SDMG

Verpackungsmaterialien geraten in Brand

07.06.2022

Am Samstagabend brannte es in einem Firmengebäude in Esslingen-Zell. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer um 18.20 Uhr aus, die Feuerwehr rückte mit elf Fahrzeugen und 47 Einsatzkräften in die Alleenstraße aus.
siehe Artikel Verpackungsmaterialien geraten in Brand
Bild: SDMG
Archiv...
Berichte/Artikel  ��bungen

��bungen

13.04.2017 - Schlauchpaket

Wenn es um das Retten von Menschenleben geht, zählt jede Minute. Im Einsatzfall muss jeder Handgriff sitzen und die Feuerwehrleute müssen als Team eingespielt sein. Daher finden bei der Abteilung Wäldenbronn regelmäßige Übungs- und Ausbildunsgdienste statt. Es wird auch immer wieder der Standardlöschangriff geübt und optimiert. Um diesen Standardlöschangriff noch effektiver und schneller durchführen zu können wurde jüngst das sogenannte Schlauchpaket bei der Feuerwehr Esslingen eingeführt. Dieses Schlauchpaket ermöglicht dem Angriffstrupp eine sehr schnelle und einfache Verlegung einer Schlauchreserve. Das Schlauchpaket besteht aus einem 30 Meter C- Schlauch der in Buchten gelegt ist und an diesem das Strahlrohr bereits angeschlossen ist. Die Schlauchbuchten sind mit Kabelbindern fixiert, diese halten den Schlauch in einem Paket zusammen. Sobald Wasser auf die Schlauchleitung gegeben wird, springen die Kabelbinder auf und der Schlauch entfaltet sich kontrolliert innerhalb von Sekunden zu einer Schlauchreserve. Verlastet ist dieses Schlauchpaket auf unserem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 das zu allen Brandeinsätzen als Erstes Fahrzeug ausrückt.

Bild 1: Das Schlauchpaket: einfach, leicht und kompakt. Der Angriffstrupp kann es sich leicht über die Schulter werfen und so zum Einsatzort tragen....

Bild 2: Das Schlauchpaket in einem engen Raum vor der Türe zum Brandraum.Hier muss die Schlauchreserve gelegt werden.
 
Bild 3: Es wurde 'Wasser marsch' gegeben. Die Kabelbinder haben sich gelöst, die Schlauchreserve hat sich in Sekunden selbst verlegt. Das Schlauchpaket wurde Platzssparend an der Wand positioniert. Der Angriffstrupp hat so genug Platz für das sog. Türmanagement und das setzen eines Rauchvorhanges.
3 Bilder
Bitte warten Sie, bis alle Vorschaubilder geladen sind!

Feuerwehr Esslingen am Neckar

Freiwillige Einsatzabteilung Wäldenbronn

Barbarossastraße 21 | 73732 Esslingen-Wäldenbronn
©2022 FEUERWEHR ESSLINGEN AM NECKAR - FREIWILLIGE EINSATZABTEILUNG WÄLDENBRONN I Kontakt I Impressum I Datenschutz I Intern I Cookie-Einstellungen