Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Zentraler Einstieg

Notruf: 112

Headline Grafik: Home

Aktuell:

Abbiegeassistenten System an Feuerwehrfahrzeugen nachgerüstet

13.07.2021

In den vergangenen Wochen wurden insgesamt 10 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Esslingen mit einem Abbiegeassistenten System der Fa. Wüllhorst aus Selm nachgerüstet.
Siehe Artikel Abbiegeassistenten System an Feuerwehrfahrzeugen nachgerüstet

Zollberg: Rauch aus dem Dachstuhl

28.05.2021

Am Donnerstagabend 27.05.2021 kam es im Blienshaldenweg auf dem Zollberg zu einem Feuerwehreinsatz.
Siehe Artikel Esslingen-Zollberg (ES): Rauch aus dem Dachstuhl sorgt fuer Feuerwehreinsatz
Bild: Süddeutschen Mediengesellschaft SDMG

Berkheim: Brand in Kellerraum

17.05.2021

Am Sonntagabend kam es im Erikaweg in Berkheim zu einem Kellerbrand.
Siehe Artikel Esslingen-Berkheim (ES): Trockner in Brand geraten
Bild: Süddeutschen Mediengesellschaft SDMG

Archiv...
Home

10.07.2021

Abbiegeassistenten System an Feuerwehrfahrzeugen nachgerüstet

Feuerwehr Esslingen - Roland Reutter


In den vergangenen Wochen wurden insgesamt 10 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Esslingen mit einem Abbiegeassistenten System der Fa. Wüllhorst aus Selm nachgerüstet.
Das Abbiegeassistenten System basiert auf einem Radarsensor mit integriertem Kamera Monitor System, welches geeignet ist, den toten Winkel auf der dem Lenkrad gegenüberliegenden Seite zu überwachen. Das System warnt in einem Detektionsbereich von 2,5 x 6m.

Die Vorschriften der StVO sind unabhängig hiervon vollständig zu befolgen, es findet keine Befreiung zur Beachtung der Sorgfaltspflichten statt.

Bei einem Lenkeinschlag nach rechts oder bei Betätigung des Fahrtrichtungsanzeigers nach rechts schaltet sich das System automatisch ein.

Sollte sich zudem ein Fußgänger, Radfahrer oder sonstiges Objekt in den Wirkungsbereich des toten Winkels bewegen, wird das System automatisch optisch und akustisch aktiviert.

Die Nachrüstung an insgesamt 7 Löschfahrzeugen und 3 Wechselladerfahrzeugen, der neuesten Generation, wurde vom Bundesamt für den Güterverkehr im Rahmen eines Förderprogramms mit 80 Prozent der Gesamtkosten bezuschusst.

Diese sinnvolle Investition bietet den Fahrern von Feuerwehrfahrzeugen im Einsatz und bei Ausbildungsfahrten eine zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr. Sofern möglich, werden in den folgenden Jahren jährlich bis zu 10 weitere Feuerwehrfahrzeuge mit diesem Abbiegesystemen ausgerüstet.

Bilder gibt es auch auf Facebook

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Feuerwehr Esslingen entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Zentraler Einstieg

Hauptfeuerwache
Pulverwiesen 2 | 73728 Esslingen a.N.
©2021 FREIWILLIGE FEUERWEHR ESSLINGEN AM NECKAR - ZENTRALER EINSTIEG I Kontakt I Impressum I Datenschutz I Intern