Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Notruf: 112

...wir sind online seit:
20 Jahre , 0 Monate und 8 Tage
Headline Grafik: Home

Aktuell:

Abteilung Berkheim der Feuerwehr Esslingen 20 Jahre online!

04.05.2021

Am 17.12.2000 gab es die ersten Überlegungen, eine Homepage für die Abteilung Berkheim ins Leben zu rufen.
Ein erstes vorsichtiges Vorfühlen bei den damals Verantwortlichen fand nur ein mäßiges Echo – „…von mir aus mach – I glaub nett, dass des jemand braucht!“
Der Ehrgeiz war geweckt und mit vollem Elan wurden erste Konzepte aufgezeichnet und Entwürfe erstellt.
Am 04.05.2001 war es dann schließlich so weit: Die Abteilung Berkheim war als erste Abteilung der Feuerwehr Esslingen im Internet!
Weitere Imposante Zahlen rund um den Auftritt der Freiwilligen Feuerwehr Esslingen sind hier zu finden:
https://www.feuerwehr-esslingen.de/20JahreOnline

Einen eigenen Artikel gibt es hier:
Abteilung Berkheim der Feuerwehr Esslingen 20 Jahre online!

 

Rauch im Kinderzimmer

14.04.2021

Rauch aus einem Kinderzimmer hat am Dienstagabend im Braungartweg im Stadtteil Zollberg für Aufregung gesorgt.
Kurz nach 19 Uhr waren die Rettungskräfte alarmiert worden, nachdem es im Kinderzimmer der Wohnung zu einem Brand gekommen war.
siehe Artikel Rauch im Kinderzimmer
Bild: SDMG

Jahresbericht 2020 der Feuerwehr Esslingen

09.03.2021
Oliver Knörzer, Amtsleiter und Feuerwehrkommandant der Esslinger Feuerwehr, hat seinen Jahresbricht 2020 online gestellt.
siehe Artikel Jahresbericht 2020 der Feuerwehr Esslingen

Archiv...
Home

14.04.2021

Rauch im Kinderzimmer

Polizeipräsidium Reutlingen - cw

Rauch aus einem Kinderzimmer hat am Dienstagabend im Braungartweg (Red.: Stadtteil Zollberg) für Aufregung gesorgt.
Kurz nach 19 Uhr waren die Rettungskräfte alarmiert worden, nachdem es im Kinderzimmer der Wohnung zu einem Brand gekommen war.
Wie sich herausstellte, hatte der fünf Jahre alte Sohn versehentlich eine Bettdecke über eine eingeschaltete Lampe an seinem Bett gelegt, welche durch die entstandene Hitze zu brennen und stark zu rauchen begann.
Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 22 Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte der Vater den Brand bereits größtenteils löschen.
Alle Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen, sodass niemand verletzt wurde und der ebenfalls mit einem Rettungswagen zur Unglückstelle beorderte Rettungsdienst nicht eingesetzt werden musste.
Nachdem die Wohnung von der Feuerwehr durchlüftet worden war, konnten alle Bewohner wieder zurück ins Haus. Der entstandene Sachschaden blieb mit geschätzten 300 Euro überschaubar.
Bilder: SDMG

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Polizeipräsidium Reutlingen entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.
6 Bilder
Bitte warten Sie, bis alle Vorschaubilder geladen sind!

Freiwillige Feuerwehr Esslingen am Neckar

Abteilung Berkheim

Dürrbeundstrasse 65 | 73734 Esslingen-Berkheim
©2021 FREIWILLIGE FEUERWEHR ESSLINGEN AM NECKAR - ABTEILUNG BERKHEIM I Kontakt I Impressum I Datenschutz I Intern